Herzlich Willkommen!
Herzlich Willkommen!


Der Österreichische  Kynologenverband (ÖKV), gegründet 1909, ist der Dachverband von rund 100 österreichischen Hunde-verbänden mit rund 500 angeschlossenen Vereinen, die sich mit Sport, Haltung, Erziehung, Ausstellung, Ausbildung, Prüfung und Zucht des Hundes beschäftigen. Der Österreichische Kynologenverband ist als einziger österreichischer Hundedachverband Mitglied der internationalen Dachorganisation des Hundewesens, der FCI (Fédération Cynologique Internationale). 

Mit der Sparte Gebrauchshunde
außerordentliches Mitglied der Bundessportorganisation (BSO)


  News aus -

     der FCI

         zum FCI Newsletter >>>

     dem ÖKV Vorstand


Hundebild
Partner

Weitere Partner
Partner pfotencheck.com


Runder Tisch Hundehaltung



Am 21. Oktober 2018 fand im Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz auf Einladung von Frau BM Mag. Hartinger-Klein ein Expertengespräch zu jüngst in den Medien aufgeflammten Diskussion über "Gefährliche Hunde" statt. Teilnehmer waren neben der Gastgeberin der Leiter der Veterinärverwaltung Dr. Herzog, der Präsident der Tierärztekammer Mag. Frühwirth, die Rektorin der Veterinärmedizinischen Universität Wien, Magnifizenz Prof. Dr. Winter, sowie die Vertreter der neun Bundesländer.

Der ÖKV war durch Präsident Dr. Kreiner vertreten. Er sprach sich vehement gegen Rasseverbote, Rasselisten und dauernden Maulkorbzwang aus. Als Lösungsansätze nannte er die verpflichtende Ausbildung des künftigen Hundebesitzers, verbesserte Ausbildung des Mensch-Hund Teams, bundeseinheitliche Erfassung von auffällig gewordenen Hunden und das Überprüfen bereits jetzt vorhandener gesetzlicher Regelungen.

Die Vertreter der Bundesländer berichteten über ihre Erfahrungen und zeigten weitgehende Übereinstimmung über die notwendigen Maßnahmen. Lediglich die Wiener Stadträtin Mag. Sima verwies auf die Sonderstellung der Großstadt Wien, die schärfere Regelungen notwendig mache. Diese würden in einer Änderung des Tierhaltegesetzes bereits am 25. Oktober 2018 im Wiener Landtag beschlossen.

In ihren Schlussworten wies BM Hartinger Klein darauf hin, dass  die Gefahrenabwehr aus der Hundehaltung Sache der Bundesländer sei und kündigte folgende Maßnahmen an:

- Fortsetzung von Expertenrunden mit dem Ziel, Eckpunkte der Hundehaltung und Möglichkeiten der Vereinheitlichung zu definieren,

- Erstellung eines Gutachtens der Veterinärmedizinischen Universität Wien über Fragestellungen zu Hundehaltung, "gefährliche" Hunderassen usw.,

- rechtliche Überprüfung der Möglichkeiten zur Schaffung einer bundeseinheitlichen Datenbank für auffällig gewordene Hunde,

- Weiterentwicklung der Hundeausbildung zu einem gemeinsamen Mindeststandard und

- Überdenken einer Ausbildung für alle angehende Hundehalter.

Stellungnahme des ÖKV zur 12. Novelle zum Wiener Tierhaltegesetz

Text des Anschreibens an Stadträtin Mag. Ulli Sima vom 11. Oktober 2018.  

 

 

Debatte um allgemeine Leinen- und Maulkorbpflicht

Der Österreichische Kynologenverband (ÖKV) spricht sich in der aktuellen Debatte um eine allgemeine, flächendeckende Leinen- und Maulkorbpflicht aller Hunde gegen eine solche aus. Vielmehr sollten bestehende gesetzliche Regelungen, die das problemfreie Zusammenleben von Mensch und Hund regeln, strikt eingehalten und auch engmaschig überprüft werden. Der ÖKV fordert seit Jahren eine bundeseinheitliche Regelung bestehender Halteverordnungen für Hunde und ein Register für auffällig gewordene Hunde, sowie eine allgemeine Schulungsverpflichtung für Hundehalter.  Der Hund ist ein jahrtausendalter Gefährte des Menschen der nicht umsonst als „bester Freund des Menschen“ bekannt ist - er kommt tagaus tagein in vielen Aufgabengebieten zum Einsatz - als Jagd-, Gebrauchs-, Rettungs- oder Therapiehund. Aber auch in seiner Funktion als Begleit- und Familienhund erfüllt er wichtige soziale Aufgaben.  

(In einem „Frag das ganze Land - Spezial“ bringen Gabi Hiller und Philipp Hansa dieses emotionale Thema auf den größten Diskussionstisch des Landes. Betroffene, Experten und „ganz Österreich“ diskutieren gemeinsam am Mittwoch, den 03. Oktober 2018 von 12 bis 14 Uhr auf Ö3. Für den ÖKV mit dabei ist Mag. Dr. Katja Wolf.)

 

https://oe3.orf.at/sendungen/stories/oe3fragdasganzelandspezial/

 

 

 

Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

die Powerpointpräsentation der Obmännerkonferenz als download 

Als Serviceleistung des ÖKV's finden Sie nachstehend anwaltlich in Hinblick auf die Datenschutzgrundverordnung geprüfte Musterformulare. Wir weisen aber ausdrücklich darauf hin, dass einzelne Formulierungen gemäß gesetzlichen Grundlagen (z.B. Vereinsgesetz) und den für die jeweilige Verbandskörperschaft geltenden Satzungen abzuändern sind.

Musterformulare

 

Neue Agility Homepage

agility.oekv.at

Hundeausbildung- DogAudit eGen



Nachdem in der UH ein Artikel über die DogAudit eGen veröffentlicht wurde, möchten wir diesen auch hier kommentieren. Die DogAudit eGen wurde 2015 in der Rechtsform einer Genossenschaft gegründet. Neben anderen Gesellschaftern, die auf der Homepage der DogAudit eGen nachzulesen sind, ist auch der Österreichische Kynologenverband Genossenschafter und es besteht eine sehr enge Kooperation.
Im Bereich der Hundeausbildung gibt es in den letzten Jahren die verschiedensten Entwicklungen. Das Bestreben ist, dass es sowohl für die Überprüfung des Ausbildungsstandes der Hunde, als auch das Wissen und Können von Trainern, zu einheitlichen Überprüfungen, Zertifizierungen kommt. Die Ausbildung der Trainer wird weiterhin, vielleicht in etwas abgeänderter Form, in den ÖKV-Verbandskörperschaften oder im Rahmen der ÖKV-Akademie angeboten werden. Andere Zertifizierungsstellen bieten unseres Wissens keine aufbauenden Module an, sondern führen lediglich eine Prüfung durch.
Es ist richtig, dass die Mensch-Hund Prüfung grundsätzlich mit der BH-Prüfung ident ist. Dass die Hunde dann auch DogAudit geprüfte Hunde sind, wird gegenüber der Öffentlichkeit zu einem noch höheren Stellenwert führen.
Die zuständigen Funktionäre der großen Ausbildungsvereine wurden darüber in Kenntnis gesetzt. Wir sind überzeugt davon, dass mit dieser Kooperation ein richtungsweisender, zukunftsorientierter Weg beschritten wurde.
Weitere Informationen folgen.

Robert Markschläger- ÖKV Leistungsreferent

European Dog Show 2019 in Österreich 

14. bis 16. Juni 2019 in Wels

In der Generalversammlung der FCI Europa Sektion am 07. September 2015 in Oslo/Norwegen erhielt der ÖKV die EURODOG 2019 zugesprochen.

Der ÖKV Vorstand bedankt sich bei allen Delegierten der europäischen FCI Mitgliedsländer, die für Wels als Austragungsort und Österreich als Veranstalter gestimmt haben.

Wir freuen uns, wieder ein kynologisches Großereignis in Österreich durchführen zu dürfen.

Imagefilm European Dog Show 2019

Neues aus dem Richterreferat

neue Richterordnung ab 01. Jänner 2018

Homepage für Gebrauchshundesport

Zur Homepage für Gebrauchshundesport 

Heimtierdatenbank für Hunde

online Anmeldung mit Bürgerkarte:
http://heimtierdatenbank.ehealth.gv.at/

Lesegerät für die Bürgerkarte gibt es beim Bundeskanzleramt vor Ort zu kaufen.
Kosten € 7,26
Hinweis: das Lesegerät ist bei Verwendung der kostenlosen Handy Signatur nicht nötig.

 

Mantrailing



Die Ausbildung in Mantrailing erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Es ist durchaus im Sinn des ÖKV, dass hier rasch auch eine Prüfungsordnung erstellt wird, möglichst eine internationale Prüfungsordnung der FCI. Bestrebungen hierzu sind im Gange.

In verschiedenen Medien wird behauptet, dass es bereits eine Prüfungsordnung für Mantrailing gibt. Wir halten hierzu fest, dass es weder eine beschlossene Prüfungsordnung der FCI, noch des ÖKV gibt. Veranstaltungsgenehmigungen können daher für solche Prüfungen vom ÖKV nicht erteilt werden. Eintragungen in das Leistungsheft sind ebenfalls nicht möglich. Es gibt auch keine bestellten Leistungsrichter.

Die Bestellung von Richtern ist Sache der jeweiligen Landesorganisation, in Österreich daher des ÖKV. Der ÖKV hat für Mantrailing keine Richter bestellt.

Dir. Robert Markschläger
ÖKV Leistungsreferent

 

 

 

Doppel CACIB Wels 2018

am 8. und 9. Dezember 2018 findet die Doppel CACIB Ausstellung in Wels statt. Traditionell ist diese Veranstaltung der Abschluss des kynologischen Ausstellungsjahres in Österreich und lockt dadurch zahlreiche Aussteller und Hundeliebhaber in das vorweihnachtlich geschmückte Wels. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

weitere Informationen

Onlinemeldung

Meldestatistik 8.12.2018

Meldestatistik 9.12.2018

Meldeschluss verlängert bis 11.11.2018!!
Entry deadline prolonged till 11.11.2018!!

 

 

 

 

Austrian Champion of Champions

am 8. Dezember 2018 ist es wieder soweit - der Österreichische Kynologenverband sucht den Austrian Champion of Champions getrennt nach Rüden und Hündinnen!

Weitere Informationen

Onlinemeldung

 

 

 

Eukanuba World Challenge 2018

Die besten Hunde der Welt kämpfen bei der Crufts 2019 in Birmingham, GB, auf der Eukanuba World Challenge um den Champion-Titel.
Jedes teilnehmende Land kann einen Hund zu diesem einzigartigen Event entsenden.
Auf Basis eines Punktesystems können sich die 10 besten Hunde aus Österreich qualifizieren und am 8. Dezember 2018 auf der Hundeausstellung in Wels (vor dem Bewerb Austrian Champions of Champions) an der Ermittlung des "Top Dog Austria 2018" teilnehmen.

weitere Informationen

 

 

Doppel CACIB Tulln 2018

Das war die "Du und das Tier" 2018:

Bei herrlichem Spätsommerwetter fand am 29. und 30. September 2018 in Tulln die traditionelle Internationale Hundeausstellung in Verbindung mit dem 3. Symposium SPORT-HUND-MEDIZIN - unter dem Motto "Hunde in Bewegung bringen und gesund halten", der Kleintierausstellung, Katzenausstellung sowie reichhaltigem Kinderprogramm (Ponyreiten,  Hüpfburg, Zughunde, freiwillige Feuerwehr Tulln, Kinderschminken und Kindergewinnspiel) statt. Das schöne Wetter sowie das attraktive und abwechslungsreiche Programm rund um den Rassehund brachte sensationell viele Besucher auf das Tullner Messegelände.

Mit einer Meldezahl von knapp 5.000 Hunden aus einem bunten Spektrum von über 250 verschiedenen Rassen konnte der Österreichische Kynologenverband auch heuer wieder eine sehr hohe Meldezahl in Tulln verzeichnen. Daran kann man ersehen, dass die Durchführung der IHA Tulln als Doppel CACIB Ausstellung großen Anklang bei den Hundausstellern und Industrieausstellern im In- und Ausland gefunden hat.

Der Dog Diving Wettbewerb im Freigelände - der ultimative Wasserweitsprungbewerb für Hunde- wurde genauso wie in den vergangenen Jahren von den zahlreichen Besuchern sowie Hunden begeistert angenommen.

Das vielfältige Programm im Ehrenring (Militärhundevorführung des Militärhundezentrums Kaisersteinbruch, Vorführung der Sprengstoffsuchhunde des Flughafen Wiens, Rettungshundevorführungen, Agility Vorführungen des ÖGV Tulln, Trickdog mit Ines, Dogdancing mit Birgit Gragober, Juniorhandling, die Wahl der schönsten Hunde bis hin zur Wahl des Best in Show) fand großen Anklang bei den Besuchern.

Den begehrten Titel Best in Show (= schönster Hund derAusstellung) konnte am Samstag der Papillon, GRIFFIN JP MANNY PACQUIAO, Besitzer: YVONNE WEBER aus Deutschland und am Sonntag der West Highland White Terrier, STARS FALL IN SUNSHINE CELEBRATION, Besitzer: KANASOVA MARTINA aus der Slowakei mit nach Hause nehmen. Wir gratulieren ganz herzlich zu diesen Erfolgen!

Der Österreichische Kynologenverband (ÖKV) dankt allen Ausstellern und Besuchern und freut sich auf ein Wiedersehen auf der "Du & das Tier" im Jahr 2019 in Tulln!

Fotos vom Ehrenring:

Best in Show IHA Tulln 29.9.2018

Best in Show Bundessieger Tulln 30.9.2018

Ehrenring SAMSTAG

Ehrenring SONNTAG

 

 

 


ÖSTERREICHISCHER
KYNOLOGENVERBAND

Eingetragener Verein in Österreich
ZVR-Nummer: 695549355, UID: ATU37681601
Gerichtsstand: Bezirksgericht Mödling

A-2362 Biedermannsdorf, Siegfried Marcus-Str. 7
T: +43-(0)2236/710 667, F: +43-(0)2236/710 667- 30
office(at)oekv.at

ONLINE
SERVICES

Startseite  |  ÖKV  |  Hundesport   |  Ausstellungen  |  Vereine  |  Richter  |  UH  |  Zucht/Welpen  |  Service  |  Impressum  |  Datenschutz

MINI
TOOLBAR
nach oben in der Seite
Seite drucken
Volltextsuche
RSS Feed
FAQ/Hilfe
Termine/Kalender
Newsletter
Anfahrt/Routenplaner
Kontakte & Telefonnummern
UploPorn.com (ul.to) - Download Porn HD K2porn.com (k2s.cc) - Download Free Porn from Keep2Share Download Porno HD from Rapidgator