January - 2018
S M T W T F S
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31  

Hundebild

Neurobiologische Grundlagen des Aggressionsverhaltens bei Hunden aus Sicht der Humanpsychologie

Aggressionen von Hunden gegenüber Menschen und anderen Hunden sind für viele Hundehalter ein Problem. Entsprechend oft werden Hundetrainer danach gefragt. Was sind die Ursachen für aggressives Verhalten? Welche Faktoren wirken sich positiv oder negativ auf das Aggressionsverhalten aus? Welcher Trainingsansatz ist der richtige?

Aggressionen von Hunden und Menschen haben etwas gemeinsam: sie entstehen im Gehirn. Der grundlegende Aufbau und die Funktion des Gehirns von Hund und Mensch unterscheiden sich artübergreifend nicht. Vor diesem Hintergrund lade ich dazu ein, über den Tellerrand hinauszuschauen in eine Disziplin, die viele gesicherte Erkenntnisse zum Thema Aggression anzubieten hat: die Humanpsychologie, insbesondere in Verbindung mit Erkenntnissen aus der Neurowissenschaft.

Wir beginnen mit einer kurzen neuroanatomischen Einführung, nach der die Teilnehmer die wichtigsten Teile des Gehirns unterscheiden und sich anhand auffälliger Strukturen zurechtfinden können. Anschließend beschäftigen wir uns damit, wie Nervenzellen Signale untereinander austauschen und gehen auf die Rolle verschiedener Neurotransmitter ein.

Dann definieren wir den Begriff der „Aggression“ aus psychologischer Sicht und sehen uns ein modernes, in den Neurowissenschaften aktuell verwendetes Modell der Aggression an. Wir beschäftigen uns mit den Prozessen, die im Gehirn bei verschiedenen Formen der Aggression ablaufen, und verlassen dabei das Gebiet der gesunden Aggression für einen kurzen Ausflug ins Reich der Störungen im Aggressionsbereich. Dazu fragen wir auch nach der Persönlichkeit des Hundes und der Rolle der Genetik.

Wir besprechen einzelne Fälle von Trainern im Seminar und ordnen sie in das Modell ein. Dabei wird deutlich, welche Fragen den Haltern oder den Hunden vielleicht noch gestellt werden müssen, um ein vollständiges Bild der Aggressionsproblematik zu gewinnen.

Auf dieser Grundlage können die Teilnehmer dann im Rahmen von Diskussionen ihre bisherigen Strategien im Umgang mit Aggressionen bei Hunden kritisch bewerten und gegebenenfalls weitere Trainings- und Umgangsformen selbständig entwickeln.

Das Seminar richtet sich an Hundetrainer und Hundehalter, die sich für die neurobiologischen Ursachen und Zusammenhänge bei der Entstehung von Aggressionen interessieren. Der Schwerpunkt liegt auf der Vermittlung theoretischer Kenntnisse, so dass die Teilnehmer erste eigene Ideen für Trainingsansätze entwickeln und die Qualität vorhandener Trainingsansätze kritisch beurteilen können. Einige konkrete Fälle der Teilnehmer werden besprochen, mit Hunden wird jedoch nicht gearbeitet. Das Seminar enthält keine praktischen (verhaltens-) therapeutischen Arbeiten und ersetzt keine (Verhaltens-) Therapie und keine Ausbildung bei einem in der Behandlung von psychischen Störungen bei Hunden erfolgreichem Fachtierarzt bzw. Hundetrainer oder Ausbildungsinstitut.

Unkostenbeitrag: € 240,-- inkl. Kaffeepausen

Anmeldungen an: Dr. Katja Wolf unter Katja.wolf(at)oekv.at 

Zahlungsart: Überweisung an "Österreichischer Kynologenverband" (Raiffeisenkasse)  AT333225000000507004, BIC/SWIFT: RLNWATWWGTD - Verwendungszweck ist unbedingt anzugeben!

Schriftliche Anmeldungen sind nur mittels Meldeformular und beigelegter Zahlungsbestätigung gültig. Eine kostenfreie Stornierung ist nur bis zum 2.03.2018 möglich, es besteht jedoch die Möglichkeit eine Ersatzperson zu entsenden. 


ÖSTERREICHISCHER
KYNOLOGENVERBAND

Eingetragener Verein in Österreich
ZVR-Nummer: 695549355, UID: ATU37681601
Gerichtsstand: Bezirksgericht Mödling

A-2362 Biedermannsdorf, Siegfried Marcus-Str. 7
T: +43-(0)2236/710 667, F: +43-(0)2236/710 667- 30
office(at)oekv.at

ONLINE
SERVICES

Startseite  |  ÖKV  |  Hundesport   |  Ausstellungen  |  Vereine  |  Richter  |  UH  |  Zucht/Welpen  |  Service

MINI
TOOLBAR
nach oben in der Seite
Seite drucken
Volltextsuche
RSS Feed
FAQ/Hilfe
Termine/Kalender
Newsletter
Anfahrt/Routenplaner
Kontakte & Telefonnummern