Herzlich Willkommen!
Herzlich Willkommen!


Der Österreichische  Kynologenverband (ÖKV), gegründet 1909, ist der Dachverband von rund 100 österreichischen Hunde-verbänden mit rund 500 angeschlossenen Vereinen, die sich mit Sport, Haltung, Erziehung, Ausstellung, Ausbildung, Prüfung und Zucht des Hundes beschäftigen. Der Österreichische Kynologenverband ist als einziger österreichischer Hundedachverband Mitglied der internationalen Dachorganisation des Hundewesens, der FCI (Fédération Cynologique Internationale). 

Mit der Sparte Gebrauchshunde
außerordentliches Mitglied der Bundessportorganisation (BSO)


  News aus -

     der FCI

         zum FCI Newsletter >>>

     dem ÖKV Vorstand


Hundebild
Partner

Weitere Partner
Partner pfotencheck.com


 

Wolfgang Bruckner

Mit Ende des Jahres 2017 hat Wolfgang Bruckner seine Funktionen als ÖKV Vorstandsmitglied und ÖKV Ausstellungsreferent zurückgelegt.

Im Jahr 2010 übernahm Wolfgang Bruckner das Ausstellungsreferat. Ein großes Anliegen war ihm das Ausstellungsgeschehen in Österreich qualitativ zu verbessern und für die Aussteller wieder vermehrt attraktiver zu gestalten. So wurde zum Beispiel die Durchführung der IHA Klagenfurt als Doppel CACIB Ausstellung, mit der samstäglichen Abendausstellung, wieder eingeführt. Auch die Änderung des Durchführungsmodus für die Veranstaltung „Austrian Champion of Champions“ ist eine aus Wolfgang Bruckners innovativen Ideenreichtums entstandene Neuerung, die einerseits mit gesteigerten Meldezahlen belohnt wurde und auf der anderen Seite diesem Event den notwendigen festlichen Rahmen verleihen konnte. Auch die Schaffung des Titels „Austrian Grand Champions“ ist seiner hohen Kreativität zu verdanken und fällt in seine Amtszeit.

So konnte er mit den verschiedensten Maßnahmen die Ausstellungszahlen, entgegen dem Trend im umgrenzenden Ausland, in Österreich halten beziehungsweise sogar steigern. Es ist ihm gelungen das Österreichische Ausstellungswesen mit der gebotenen Infrastruktur, dem kundenorientierten Verhalten sowie der Qualität der angebotenen Leistungen weiterhin bei unseren Nachbarländern optimal zu positionieren.

Während seiner Tätigkeit als Ausstellungsreferent hat er auch Österreich bei den FCI Kommissionssitzungen gut vertreten und wichtige Kontakte mit Vertretern der anderen Länder knüpfen können.

Im Namen des Vorstandes und der Mitarbeiter des ÖKV möchten wir uns bei Wolfgang Bruckner für seine langjährige innovative Mitarbeit recht herzlich bedanken und werden seinen qualitativ hohen Anspruch im Ausstellungsgeschehen weiterhin verfolgen.


ÖKV Agility Lizenzen

Informationen zum neuen ÖKV Agility Lizenzsystem sind online:

www.our-dogs.at/OEKV/lizenzen.html

Durchführungsbestimmungen

 

 

Hundeausbildung- DogAudit eGen



Nachdem in der UH ein Artikel über die DogAudit eGen veröffentlicht wurde, möchten wir diesen auch hier kommentieren. Die DogAudit eGen wurde 2015 in der Rechtsform einer Genossenschaft gegründet. Neben anderen Gesellschaftern, die auf der Homepage der DogAudit eGen nachzulesen sind, ist auch der Österreichische Kynologenverband Genossenschafter und es besteht eine sehr enge Kooperation.
Im Bereich der Hundeausbildung gibt es in den letzten Jahren die verschiedensten Entwicklungen. Das Bestreben ist, dass es sowohl für die Überprüfung des Ausbildungsstandes der Hunde, als auch das Wissen und Können von Trainern, zu einheitlichen Überprüfungen, Zertifizierungen kommt. Die Ausbildung der Trainer wird weiterhin, vielleicht in etwas abgeänderter Form, in den ÖKV-Verbandskörperschaften oder im Rahmen der ÖKV-Akademie angeboten werden. Andere Zertifizierungsstellen bieten unseres Wissens keine aufbauenden Module an, sondern führen lediglich eine Prüfung durch.
Es ist richtig, dass die Mensch-Hund Prüfung grundsätzlich mit der BH-Prüfung ident ist. Dass die Hunde dann auch DogAudit geprüfte Hunde sind, wird gegenüber der Öffentlichkeit zu einem noch höheren Stellenwert führen.
Die zuständigen Funktionäre der großen Ausbildungsvereine wurden darüber in Kenntnis gesetzt. Wir sind überzeugt davon, dass mit dieser Kooperation ein richtungsweisender, zukunftsorientierter Weg beschritten wurde.
Weitere Informationen folgen.

Robert Markschläger- ÖKV Leistungsreferent

Begutachtungsverfahren zur Änderung des Wiener Tierhaltegesetzes



Bis 2. Juni 2017 läuft das Begutachtungsverfahren zu den geplanten Änderungen des Wiener Tierhaltegesetzes. Wesentliche Änderungen sind die Aufhebung der Ausnahmebestimmungen hinsichtlich der Maulkorbpflicht bei Veranstaltungen mit Hunden und die Verschärfung von Strafbestimmungen. Selbstverständlich wird der ÖKV eine Stellungnahme abgeben, nützen aber auch Sie Ihr persönliches Recht und geben Sie ebenfalls zeitgerecht eine Stellungnahme (post(at)ma58.wien.gv.at) ab.

Text des Gesetzesentwurfes

European Dog Show 2019 in Österreich 

14. bis 16. Juni 2019 in Wels

In der Generalversammlung der FCI Europa Sektion am 07. September 2015 in Oslo/Norwegen erhielt der ÖKV die EURODOG 2019 zugesprochen.

Der ÖKV Vorstand bedankt sich bei allen Delegierten der europäischen FCI Mitgliedsländer, die für Wels als Austragungsort und Österreich als Veranstalter gestimmt haben.

Wir freuen uns, wieder ein kynologisches Großereignis in Österreich durchführen zu dürfen.

Imagefilm European Dog Show 2019

Neues aus dem Richterreferat

neue Richterordnung ab 01. Jänner 2018

Homepage für Gebrauchshundesport

Zur Homepage für Gebrauchshundesport 

Heimtierdatenbank für Hunde

online Anmeldung mit Bürgerkarte:
http://heimtierdatenbank.ehealth.gv.at/

Lesegerät für die Bürgerkarte gibt es beim Bundeskanzleramt vor Ort zu kaufen.
Kosten € 7,26
Hinweis: das Lesegerät ist bei Verwendung der kostenlosen Handy Signatur nicht nötig.

 

Mantrailing



Die Ausbildung in Mantrailing erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Es ist durchaus im Sinn des ÖKV, dass hier rasch auch eine Prüfungsordnung erstellt wird, möglichst eine internationale Prüfungsordnung der FCI. Bestrebungen hierzu sind im Gange.

In verschiedenen Medien wird behauptet, dass es bereits eine Prüfungsordnung für Mantrailing gibt. Wir halten hierzu fest, dass es weder eine beschlossene Prüfungsordnung der FCI, noch des ÖKV gibt. Veranstaltungsgenehmigungen können daher für solche Prüfungen vom ÖKV nicht erteilt werden. Eintragungen in das Leistungsheft sind ebenfalls nicht möglich. Es gibt auch keine bestellten Leistungsrichter.

Die Bestellung von Richtern ist Sache der jeweiligen Landesorganisation, in Österreich daher des ÖKV. Der ÖKV hat für Mantrailing keine Richter bestellt.

Dir. Robert Markschläger
ÖKV Leistungsreferent

 

 

 

IHA Graz 2018

am 3. und 4. März 2018 beginnt wieder die Ausstellungssaison in Österreich mit der vom Steir. Hundesport Klub veranstalteten Internationalen Hundeausstellung in Graz.

Weitere Informationen

Meldestatistik

INFOCENTER GRAZ

 

 

 

IHA Salzburg 2018

am 7. und 8. April 2018 findet die vom Kynologischen Verein für das Land Salzburg veranstaltete internationale Hundeausstellung in Salzburg statt. Zeitgleich findet die CACA Ausstellung für die vom ÖKV direkt betreuten Rassen statt.

weitere Informationen

Onlinemeldung

Meldestatistik

 

 

 

 

IHA Wieselburg 2018

am 12. und 13. Mai 2018 findet die internationale Hundeausstellung in Wieselburg statt.

Weitere Informationen

Onlinemeldung

 

 

 


ÖSTERREICHISCHER
KYNOLOGENVERBAND

Eingetragener Verein in Österreich
ZVR-Nummer: 695549355, UID: ATU37681601
Gerichtsstand: Bezirksgericht Mödling

A-2362 Biedermannsdorf, Siegfried Marcus-Str. 7
T: +43-(0)2236/710 667, F: +43-(0)2236/710 667- 30
office(at)oekv.at

ONLINE
SERVICES

Startseite  |  ÖKV  |  Hundesport   |  Ausstellungen  |  Vereine  |  Richter  |  UH  |  Zucht/Welpen  |  Service

MINI
TOOLBAR
nach oben in der Seite
Seite drucken
Volltextsuche
RSS Feed
FAQ/Hilfe
Termine/Kalender
Newsletter
Anfahrt/Routenplaner
Kontakte & Telefonnummern