ÖSTERREICHISCHER KYNOLOGENVERBAND

INFOCENTER WELS

Veranstalter: 

Österreichischer Kynologenverband

Hauptsponsor:

weitere Sponsoren:

INTERNATIONALE 3-fach CACIB AUSSTELLUNG

2. bis 4. Dezember 2022, Wels – Messegelände

Sie interessieren sich für Hunde oder möchten einfach so viele Rassen wie nur möglich an einem Platz sehen? Dann versäumen sie keinesfalls die internationale Rassehundeshow vom 2. bis 4. Dezember 2022 (alle Rassen an allen Tagen!) im vorweihnachtlichen Wels. Knapp 5.000 Hunde aus über 200 Rassen warten schwanzwedelnd auf Sie! In Kürze einige der Highlights der Ausstellung:

  • Dogdancing
  • Zughundevorführungen
  • Juniorhandling
  • Fotoshooting mit unserem Fotografen (Halle 6)
  • Täglich die Wahl des jeweils schönsten Hundes des Ausstellungstages (Best in Show)!
  • Als Krönung der Veranstaltung wird am Samstagabend der Austrian Champion of Champion 2022 ermittelt
  • Eine große Auswahl an Futtermitteln und Accessoires „rund um den Hund"

 

Tageseinteilung / daily schedule:
Freitag: ACHTUNG - Beginn des Richtens 14 UHR!!!

ab 12:00 Uhr - Einlass der Hunde / intaking dogs
ab 14:00 Uhr - Beginn des Richtens / begin of judging
ab 18:00 Uhr - Programm im Ehrenring / main ring

Samstag & Sonntag:
ab 08:00 Uhr - Einlass der Hunde / intaking dogs
ab 10:00 Uhr - Beginn des Richtens / begin of judging
ab 14:00 Uhr - Programm im Ehrenring / main ring


wichtige informationen / important notes

Seit 1. September 2022 ist das Rasieren und Kürzen der Vibrissen verboten!

Hunde mit Qualzuchtmerkmalen gemäß § 5 Abs 2 TSchG dürfen nicht ausgestellt werden!

Diese sind: Atemnot, Bewegungsanormalien, Lahmheiten, Entzündungen der Haut, Haarlosigkeit, Entzündungen der Lidbindehaut  und/oder Hornhaut, Blindheit, Exophthalmus, Taubheit, Neurologische Symptome, Fehlbildungen des Gebisses, Missbildungen der Schädeldecke sowie Körperformen, bei denen mit großer Wahrscheinlichkeit angenommen werden muss, dass natürliche Geburten nicht möglich sind.

Es besteht ausnahmslos Leinenpflicht während der Veranstaltung. Beim Führen bzw. Vorführen der Hunde dürfen ausschliesslich solche Leinen verwendet werden, die den Tieren keine Schmerzen oder Leiden zuführen. Zughalsbänder ohne Stopp sind verboten!

Die Hunde dürfen nicht unbeaufsichtigt sein. Bei kurzfristiger Unterbringung muss das Tier sich gestreckt hinlegen, umdrehen und stehen können.

Den Hunden muss ausreichend Wasser und erforderlichenfalls auch Futter zur Verfügung stehen.

Es dürfen nur offensichtlich gesunde, gut genährte, unverletzte und in ihrem Verhalten nicht gestörte Hunde ausgestellt werden.

Hochträchtige Hündinnen, die voraussichtlich während oder kurz nach der Veranstaltung gebären werden oder in einem Zeitraum von 7 Tagen vor der Veranstaltung geboren haben, dürfen an der Veranstaltung nicht teilnehmen.

Hunde, an denen verbotene Eingriffe vorgenommen wurden, z.B. kupiert, dürfen nicht ausgestellt werden!

Die Hunde müssen eine gültige Tollwutschutzimpfung haben (Kontrolle der Impfpässe beim Eingang!). Es dürfen nur solche Tiere bei der Veranstaltung präsentiert werden, die keiner veterinärbehördlichen Beschränkung unterliegen. Vor Einbringung der Hunde in die Veranstaltungsörtlichkeit  hat jeder Teilnehmer dem Veranstalter gegenüber schriftlich zu bestätigen, dass die eingebrachten Hunde aus Beständen stammen, die nicht wegen einer anzeigepflichtigen Tierseuche gesperrt sind. Bitte beigefügtes Formular ausgefüllt auf die Ausstellung mitnehmen und dem Einlasspersonal beim Eingang übergeben.

Wir dürfen Sie daran erinnern, gemäß Schreiben des Amtstierarztes von Wels, die Untersuchungsergebnisse der ausgestellten Hunde, bei Jungtieren Untersuchungsergebnisse der Elterntiere, gemäß Leitfaden uns vorab per mail zu senden und auf die Ausstellung mitzubringen um die Gesundheit Ihrer Hunde dokumentieren zu können.

Tierärztliche Kontrollen auf Qualzuchtmerkmale werden bei den Eingängen, während der gesamten Veranstaltung und gezielt im Vorbereitungsring zum Ehrenring durchgeführt.

 

Since 1 September 2022 shaving and shortening of the vibrissae is prohibited!

Dogs with agony breeding characteristics according to § 5 Abs 2 TSchG may not be exhibited!

These are: Respiratory distress, abnormalities of movement, lameness, inflammation of the skin, hairlessness, inflammation of the conjunctiva and/or cornea, blindness, exophthalmos, deafness, neurological symptoms, malformations of the dentition, malformations of the skullcap as well as body shapes where it must be assumed with great probability that natural births are not possible.

Without exception, leashes are compulsory during the event. When leading or showing the dogs, only leashes that do not cause pain or suffering to the animals may be used. Pull collars without a stop are prohibited!

The dogs must not be left unattended. In case of short-term accommodation, the animal must be able to lie down stretched, turn around and stand.

Sufficient water and, if necessary, food must be available to the dogs.

Only obviously healthy, well-fed, uninjured and undisturbed dogs may be exhibited.

Heavily pregnant bitches that are expected to give birth during or shortly after the event or have given birth within a period of 7 days prior to the event may not participate in the event.

Dogs that have undergone prohibited procedures, e.g. docking, may not be exhibited!

Dogs must have a valid anti-rabies vaccination (check vaccination certificates at the entrance!). Only animals that are not subject to veterinary restrictions may be presented at the event. Before bringing the dogs to the event location, each participant must confirm in writing to the organiser that the dogs brought in come from herds that are not subject to a ban due to a notifiable animal disease. Please complete the attached form, take it with you to the exhibition and hand it over to the admission staff at the entrance.

We would like to remind you, according to the letter of the official veterinarian of Wels, to send us the examination results of the exhibited dogs, in case of young animals the examination results of the parents, according to the guide in advance by e-mail and to bring them to the exhibition in order to be able to document the health of your dogs.

Veterinary examinations for traits will be carried out at the entrances, during the entire show and specifically in the preparation ring for the ring of honour.

 

Ausstellerverzeichnis mit Katalognummern / list of exhibitors with starting numbers !!

Ihre Startnummer erhalten Sie für bezahlte Meldungen wie gewohnt im Ring (die Startnummern für unbezahlte Meldungen sind im ÖKV Büro abzuholen) / the starting number you will get for all paid entries in your ring (for unpaid entries you will get your starting number at the ÖKV office)!!!
 

ONLINEKATALOGE (werden ca.1 Stunde vor der Veranstaltung online gestellt! The cataloge will be online 1 hour before the show!)

Ringlisten / list of rings:

Rasseneinteilung und Beginnzeiten / Breeds  and judging time: 

Programm im Ehrenring / Main Ring:

Meldestatistik /statistics

Hallenpläne:

Firmenliste

Länderstatistik / country statistics

Zahlungen an / payment to:
Österreichischer Kynologenverband
Raifeisenkasse 
IBAN: AT08 3225 0081 0050 7004   BIC/SWIFT: RLNWATWWGTD 

Anreise: Autobahnabfahrt WELS WEST - Richtung Zentrum
                4600 Wels, Maria-Theresia-Straße

Camper - Stellplätze im Sektor I und J / places for Campers at Parking sector I and J (Preis / price: € 50,-- inkl. Strom)

Eintrittspreise / entry tickets (all inclusive):

  • Tageskarte           €   12,--
  • erm. Tageskarte  €     7,-- (Jugendliche von 6 bis 18 Jahre, Senioren ab 60 , Lehrlinge, Präsenz- und Zivildiener, Menschen mit Beeinträchtigung mit Ausweis)
  • Familienkarte:     €   28,-- (2 Erwachsene + 2 Kinder)

Onlinetickets / Onlinetickets

Besucherhunde haben freien Eintritt, benötigen aber einen Impfpass mit gültiger Tollwutimpfung!!


Weitere Informationen:

Österreichischer Kynologenverband
Siegfried Marcus Straße 7
2362 Biedermannsdorf

Tel: 02236/710667
e-mail: office@oekv.at

 

Terminvorschau




Terminübersicht